Verknüpfung von SeminarDesk mit einer bestehenden Webseite

Es gibt drei Möglichkeiten, um SeminarDesk mit der eigenen Webseite zu verknüpfen:

Option 1: Es wird von der Website aus die von SeminarDesk bereitgestellte Buchungsseite verlinkt. Diese kann im Rahmen der Ersteinrichtung in den Grundzügen an die Gestaltung der bestehenden Website angeglichen werden. Dort tauchen alle zukünftigen Veranstaltungen auf, bei denen in den Webeinstellungen der Status auf „Veröffentlicht“ steht. Von der Übersicht aus sind dann die einzelnen Termin-Detailseiten verlinkt.

Vorteil: Alle Daten müssen nur einmalig in SeminarDesk eingegeben werden.
Nachteil: Kein Content direkt auf der bestehenden Website.

Option 2: Auf der Website werden zusätzlich eigene Inhaltsseiten für die Veranstaltungen (ggf. nur für eine Auswahl) angelegt und für die Anmeldung mit der jeweiligen Termin-Detail-/ Buchungsseite innerhalb von SeminarDesk verlinkt.

Nachteil: Die Inhalte müssen ggf. doppelt eingegeben und bei Änderungen auch an zwei Stellen angepasst werden.
Vorteil: Der Content entsteht so direkt auf der Website und wird entsprechend durch Suchmaschinen dieser Website zugeordnet.

Option 3: Falls die Webseite auf WordPress basiert, kann das SeminarDesk-WordPress-Plugin genutzt werden.

Ähnliche Artikel