Rabattcodes

Mit SeminarDesk Rabattcodes können flexible Ermäßigungen für einzelne Buchungen bzw. Buchungszeilen vergeben werden. Die Verwaltung erfolgt unter Verwaltung – Rabattcodes.

Rabattgruppen

Um eine neue Ermäßigung gewähren zu können, legen wir sie zuerst als Rabattgruppe an. Später erzeugen wir die Codes für diesen Rabatt.

Definition einer Rabattgruppe
Abb. Definition einer Rabattgruppe

Obligatorisch müssen wir lediglich einen Namen und die Höhe des Rabatts eintragen. Dabei ist entweder ein prozentualer Rabatt oder ein absoluter Rabatt anzugeben und der jeweils andere auf „0,00“ zu belassen.

Mit der Option „Mehrfache Nutzung“ entscheiden wir dabei, ob die Rabattcodes dieser Rabattgruppe nur einmal oder für beliebig viele Gäste beliebig oft eingesetzt werden dürfen. Mit anderen Optionen hingegen können wir Zeiträume und Umfang (das heißt die Typen der ermäßigten Buchungszeilen) von Rabattaktionen eingrenzen. Zusätzlich können wir die Anwendung von Rabattcodes für bestimmte Veranstaltungen deaktivieren (siehe unten).

Die Kombination der genannten Optionen erlaubt klar umrissene Ermäßigungen für verschiedene Marketingaktionen oder pauschale Coupons für wiederkehrende Gäste oder oder oder…

Übersicht der Rabattgruppen
Abb. Übersicht der Rabattgruppen

Rabattcodes

Um einen Rabatt später gewähren zu können, legen wir im Anschluss die Rabattcodes an. Solch ein Rabattcode ist eine Zeichenkette, die durch ihre Anwendung automatisch die durch seine Rabattgruppe definierte Ermäßigung zur Folge hat, siehe unten. Dafür können wir unterhalb der jeweiligen Rabattgruppe einzelne Codes hinzufügen oder eine Reihe von Codes generieren.

Rabattcode für eine Rabattgruppe
Abb. Rabattcode für eine Rabattgruppe
Rabattcodes generieren
Abb. Rabattcodes generieren (mit Vorschau auf ein Beispiel)

Hinweis: Die Codes müssen zur Anwendung genau so eingegeben werden, wie hier definiert, Groß-/Kleinschreibung inklusive.

Die hierdurch angelegten Rabattcodes können wir nun in der Tabelle markieren und in unsere Kommunikation einfügen.

Anwendung auf der Buchungsseite

Damit Rabattcodes schließlich auf der Buchungsseite angewendet werden können, muss in den Webeinstellungen der Veranstaltung die Option „Rabattcodes aktiv“ gesetzt sein.

Webeinstellungen für die Buchung von Veranstaltungen mit Option „Rabattcodes aktiv“
Abb. Webeinstellungen für die Buchung von Veranstaltungen mit Option „Rabattcodes aktiv“

Buchende haben dann zum Ende der Buchungsschritte die Möglichkeit, einen ihnen kommunizierten Rabattcode einzugeben. Dabei wird validiert, ob der eingegebene Code prinzipiell gültig ist, und in der Zusammenfassung wird der Rabatt ausgewiesen und angewendet.

Rabattcode-Eingabe auf der Buchungsseite
Abb. Rabattcode-Eingabe auf der Buchungsseite
Rabatt auf der Buchungsseite
Abb. Rabatt auf der Buchungsseite

Der verwendete Rabattcode ist daraufhin in den Buchungsdetails ersichtlich, siehe unten.

Anwendung auf bestehende Buchungen

Einen gültigen Rabattcode können wir außerdem nachträglich für eine Buchung oder für einzelne Gäste einer Buchung eingeben. Die Aktion „Rabattcode eingeben“ findet sich in den Buchungsdetails in der Menüleiste; der eingelöste Rabattcode wird daraufhin in den Buchungsdetails angegeben.

Buchungs-Aktion „Rabattcode eingeben“
Abb. Buchungs-Aktion „Rabattcode eingeben“
Buchungsdetails mit eingelöstem Rabattcode
Abb. Buchungsdetails mit eingelöstem Rabattcode

Alternativ können wir die Aktion „Rabattcode eingeben“ für einzelne Buchungsgäste ausführen; der eingelöste Rabattcode wird daraufhin für den entsprechenden Gast in Spalte „Rabattcode“ angegeben.

Buchungsgast-Aktion „Rabattcode eingeben“
Abb. Buchungsgast-Aktion „Rabattcode eingeben“

Hinweise:

  • Ein Rabattcode kann geändert oder gelöscht werden über dieselbe Aktion „Rabattcode eingeben“ oder über einen Klick auf den angegebenen Rabattcode.
  • Ein für einen Buchungsgast eingegebener Rabattcode hat Vorrang vor einem evtl. für die Buchung eingegebenen Code.

Ausweis des Rabatts

Die angewendeten Rabatte führen schlussendlich zu einem entsprechend verringerten „Tatsächlichen Preis“ der begünstigten Buchungszeilen.

Buchungsdetails mit rabattiertem Preis
Abb. Buchungsdetails mit rabattiertem Preis

Ähnliche Artikel