Warum können zu einem Termin keine manuellen Buchungen angelegt werden?

Mit SeminarDesk lassen sich entweder direkt innerhalb eines Veranstaltungstermins Buchungen anlegen oder der Termin kann in der Ansicht Buchungen – Neue Buchung anlegen ausgewählt werden.

In beiden Fällen müssen sowohl der Veranstaltung als auch dem Termin ein Status zugeteilt werden, der Buchungen zulässt. Sollte dies nicht der Fall sein, erscheinen die Veranstaltungstermine nicht in der Termin-Auswahl.

Abb. Leere Auswahl-Liste beim Erstellen einer Buchung

Wenn Termine hier nicht angezeigt werden, hat dies also in der Regel einen dieser zwei Gründe:

  1. Der Status der Veranstaltung steht nicht auf „Gebucht“, sondern bspw. auf „Angefragt“, „Storniert“ oder „Abgesagt“.
  2. Der Status des Veranstaltungstermins steht nicht auf „Gebucht“, sondern bspw. auf „Angefragt“, „Storniert“ oder „Abgesagt“.

Der Status der Veranstaltung findet sich im Abschnitt „Allgemein“ in der Bearbeitungsansicht der Veranstaltung:

Den Status einer Veranstaltung ändern
Abb. Status der Veranstaltung

Der Status des Veranstaltungstermins kann über das Fenster „Termin bearbeiten“ geändert werden:

Abb. Status des Veranstaltungstermins

Ähnliche Artikel