Buchungsformular bearbeiten

Mit SeminarDesk können die Buchungsfelder für jede Veranstaltung angepasst werden.

  1. Webeinstellungen: Hier werden die allgemeine Anmelde-Logik und die Grundeinstellungen für die Veranstaltungsübersicht und die Buchungsseite festgelegt.
  2. Buchungsformular-Zusatzfelder: Zusätzliche Teilnahmedaten können mit Hilfe von Fragebögen (Erwachsene, Kinder) erhoben werden.
  3. Preislisten für Sonderwünsche: Mit Hilfe der Preislisten können zusätzliche (kostenpflichtige) Sonderwünsche abgefragt werden.

1. Webeinstellungen

Für detaillierte Informationen zum Anzeigen und Ausblenden von Veranstaltungen auf der Übersichts- und Buchungsseite sowie Details zur Anzeige (Headerbild) hilft dieser Artikel weiter: Webeinstellungen 

Standard- und Pflichtfelder

Anmeldeformulare in SeminarDesk haben folgende Standardfelder für Buchende, Erwachsene und Kinder:

Abb. Standardfelder Anmeldeformular

Über die Webeinstellungen einer Veranstaltung können diese Felder, falls benötigt, als Pflichtfelder markiert werden. Diese Felder können nicht ausgeblendet werden. 

Zimmertypen

Im Abschnitt Zimmertypen kann festgelegt werden, welche Zimmer auf der Buchungsseite zur Auswahl stehen sollen. 

Abb. Anzeige der verfügbaren Zimmertypen

Mehr Information zum Anlegen der Zimmertypen inklusive der Preise findet sich hier.

2. Zusatzfelder

Um zusätzliche Teilnehmer*innen-Datenfelder für die Buchungsseite zu erstellen, können die Zusatzfelder für die Online-Buchung genutzt werden. 

Die Einstellungen hierfür finden sich unter Verwaltung – Setup – Zusatzfelder – Buchungsformular.

Im ersten Abschnitt können nun ein oder mehrere Zusatzfeldergruppierungen hinzugefügt werden. In unserem Beispiel haben wir drei hinzugefügt: Standard, Erwachsene und Kinder. Dies macht Sinn, denn SeminarDesk erlaubt es, einer Veranstaltung maximal drei unterschiedliche Fragebögen zuzuweisen. Je einen für den Buchenden (Standard), für erwachsene Teilnehmende über 18 (Standard Erwachsene) und für Kinder (Standard Kinder).

Abb. Hinzufügen von Zusatzfelder-Gruppierungen

Danach scrollen wir zum nächsten Abschnitt „Felder“ und klicken auf „Hinzufügen“.

Abb. Hinzufügen von Feldern

Beim Ausfüllen der Felder kann auch festgelegt werden, ob das Feld verpflichtend sein soll. 

Durch Klick auf „Aktualisieren“ werden die Einstellungen gespeichert. 

Abb. Bearbeiten von Feldern

Es können nun noch beliebig viele weitere Felder angelegt werden. Wenn wir fertig sind, müssen die Fragen noch einer Gruppierung zugewiesen werden.

Hierfür klicken wir auf den Pfeil links der zuvor angelegten Gruppierung, um diese auszuklappen.

Abb. Felder den Gruppierungen zuordnen

Anschließend klicken wir auf „Hinzufügen“ und wählen eine der erstellten Fragen aus:

Abb. Auswahl der Felder

Hier kann auch die Reihenfolge festgelegt werden. Ein Klick auf „Aktualisieren“ speichert die Einstellungen.

Abschließend müssen die erstellten Zusatzfelder noch der Veranstaltung zugewiesen werden. Hierfür gehen wir zurück zu den Veranstaltungsterminen und klicken auf „Veranstaltung bearbeiten“. Es kann nun die entsprechende Gruppierung für „Standard“, „Erwachsene“ und „Kinder“ ausgewählt werden.

Abb. Zusatzfelder einer Veranstaltung zuweisen

Um die neuen Datenfelder zu testen, kann oben unter „Webeinstellungen“ der Link: „Externe Buchungsseite anzeigen“ geklickt werden.

Abb. Vorschau der Zusatzfelder

Unter den Zusatzangaben für Erwachsene sehen wir nun das neu angelegtes Textfeld.

3. Preislisten für Sonderwünsche

Mit SeminarDesk können beliebig viele Sonderwünsche abgefragt und mit Hilfe von Preislisten festgelegt werden, welche Sonderwünsche online angezeigt werden sollen. 

Unter Verwaltung – Sonderwünsche können die Sonderwünsche und Preislisten angelegt werden. Mehr Informationen hierzu finden sich in diesen Artikel.

Ähnliche Artikel