1. Home
  2. Verwaltung
  3. Mit Labels Buchungen, Veranstaltungen und Profile markieren

Mit Labels Buchungen, Veranstaltungen und Profile markieren

In SeminarDesk können Buchungen, Veranstaltungen, Terminen sowie Personen- oder Firmen-Profilen ein oder mehrere so genannte Labels zugewiesen werden. Dies kann bspw. nützlich sein, um Veranstaltungen einer bestimmten Art oder Buchungen zu markieren bzw. zu gruppieren. SeminarDesk-Labels können auch als Filter für die Veranstaltungsübersicht der Buchungsseite Verwendung finden.

Labels anlegen

Labels können unter Verwaltung – Labels definiert werden und sind in Labelgruppen organisiert, die dann die einzelnen Labels enthalten.

Übersicht der Labelgruppen
Abb. Übersicht der Labelgruppen
Definition einer Labelgruppe
Abb. Labelgruppe definieren

In unserem Fall möchten wir unsere Veranstaltungen anhand ihrer Art gruppieren und fügen dafür eine Labelgruppe mit der Bezeichnung „Veranstaltungsart“ mit dem Kürzel „Art“ hinzu.

Wir können zwischen interner und externer Bezeichnung unterscheiden und zusätzlich eine externe Beschreibung sowie ein Bild hinzufügen. Labels dieser Labelgruppe wollen wir für Veranstaltungen/Termine verwenden, jedoch nicht für Buchungen oder Profile. Wir machen die Labelgruppe öffentlich, also auf der Buchungsseite sichtbar, und wollen sie dort als Filter verwenden.

Nachdem die Gruppe angelegt wurde, können wir darunter die einzelnen Labels erstellen.

Labels innerhalb einer Labelgruppe
Abb. Labels innerhalb einer Labelgruppe
Definition eines Labels
Abb. Label definieren

Einzelne Labels werden ähnlich wie die Labelgruppen beschrieben. Sollte die Labelgruppe öffentlich sein, so ist auch für die Labels eine externe Bezeichnung notwendig. Ihnen kann zur besseren Unterscheidung eine Farbe zugewiesen werden, und die Labels innerhalb einer Labelgruppe können in eine gewünschte Reihenfolge gebracht werden, um sie bei der Auswahl in genau dieser Reihenfolge anzuzeigen.

Labels vergeben

Labels können beim Anlegen und Bearbeiten von Veranstaltungen, Veranstaltungsterminen, Buchungen und Profilen vergeben werden.

Beispiel allgemeiner Daten einer Veranstaltung mit Labels für Art und Thema
Abb. Anlegen einer Veranstaltung mit Labels für Art und Thema
Auswahl von Labels für einen Veranstaltungstermin
Abb. Auswahl von Labels für einen Veranstaltungstermin

Hinweis: Die Labels einer Veranstaltung gelten automatisch auch für alle ihre Veranstaltungstermine.

Labels für mehrere Profile oder Veranstaltungstermine gleichzeitig vergeben

Wenn Labelgruppen und Labels für Profile oder Veranstaltungen/Termine angelegt wurden, so können diese auch mehreren Profilen oder Terminen in einem Schritt vergeben werden. Auf die gleiche Weise können Labels auch wieder entfernt werden. Hierfür gibt es in den entsprechenden Übersichten oberhalb der Listenansicht die Funktion „Labels bearbeiten“ bzw. „Stapelbearbeitung… – Labels“ (je nach Verfügbarkeit weiterer ähnlicher Funktionen).

Selektion von Profilen für Funktion „Labels bearbeiten“
Abb. Selektion von Profilen für Funktion „Labels bearbeiten“
Labels mehrerer Profile bearbeiten
Abb. Labels mehrerer Profile bearbeiten

Label als Filter auf der Buchungsseite verwenden

In unserem Fall haben wir die Labelgruppen „Veranstaltungsart“ und „Thema“ angelegt und als Veranstaltungsart unter anderem das Label „Abendveranstaltung“ hinzugefügt, denn wir möchten allen unseren Abendveranstaltungen dieses Label geben und außerdem unseren Gästen online die Möglichkeit geben, nach solchen Veranstaltungen zu filtern.

Filtern nach Abendveranstaltungen auf der Buchungsseite
Abb. Filtern nach Abendveranstaltungen auf der Buchungsseite

Diese Filterung ist dann in der URL der Veranstaltungsübersicht als Query-String enthalten, so dass wir auch bspw. aus einem Newsletter oder von einem Blogartikel auf eine vorgefilterte Liste von Veranstaltungsterminen verlinken können.

Ein solcher Link hat folgende Form: [URL der Veranstaltungsseite]?[Labelgruppe]=[Label]

Beispiel: https://booking.seminardesk.de/de/seminarhaus?Thema=Yoga

Labels zur Übersicht und als Filter in Listen verwenden

Die Labels werden auch in diversen internen Übersichten angezeigt – ggf. mit einem Punkt in der ihnen zugewiesenen Farbe – und können zum Filtern verwendet werden.

Labels in der Liste der Veranstaltungen
Abb. Labels in der Liste der Veranstaltungen
Labels und -Filter im Kalender der Veranstaltungstermine
Abb. Labels und -Filter im Kalender der Veranstaltungstermine
Filter-Aktion „Nach Labels“ in der Liste der Personen
Abb. Filter-Aktion „Nach Labels“ in der Liste der Personen
Aktualisiert am 25.01.2024

Ähnliche Artikel