Veranstaltungstermine anlegen

Um Termine für eine bereits angelegte Veranstaltung zu erstellen, kann in der Liste aller Veranstaltungen auf das Dropdown-Feld in der Spalte „Aktionen“ geklickt werden.

Hinweis: Sollte die Veranstaltung hier nicht zu finden sein, kann die Liste „Alle Veranstaltungen ohne Termin anzeigen“ verwendet werden.

Unter „Veranstaltung bearbeiten“ im Abschnitt „Termine“ kann dann auf „Termin anlegen“ geklickt werden.

Abb. Termin anlegen

Hier kann der Veranstaltungsname und die Kurzbezeichnung eingetragen werden. Die Kurzbezeichnung wird für die meisten Veranstaltungslisten in SeminarDesk verwendet, während der Veranstaltungsname primär für die Buchungsseiten und die E-Mail-Kommunikation verwendet wird.

Neuen Termin anlegen
Abb. Neuen Termin bearbeiten

Der Webtitel erscheint auf der Veranstaltungsübersicht und Buchungsseite.

Bei der Wahl des Termin-Status sollte beachtet werden, dass nur der Status „Gebucht“ dafür sorgt, dass der Termin sowohl in den Terminlisten als auch auf der Buchungsseite angezeigt wird.

Der Webstatus ist für die Buchungsseite relevant.

Sobald alle Einstellungen eingetragen wurden, müssen sie nur noch gespeichert werden. Durch Klick auf „Veranstaltungstermin bearbeiten“ können diese Details zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit geändert werden.

Ähnliche Artikel